Warten: Wenn die Zeit zum Freund wird…

Warten? Warten. Auf was? Warten am Bahnsteig. Warten beim Arzt. Warten an der Supermarktkasse. Warten ist manchmal leichter gesagt als getan. Wenn die Beine schwer werden, weil der Zug 30 Minuten Verspätung hat und alle Sitzplätze am Steig schon besetzt sind. Wenn Patienten, die nach Dir gekommen sind vor Dir dran kommen, weil sie einen…

Weiterlesen

Freiheit: Ein Joghurt-Kirsch-Eis mit Freiheit, bitte!

Wenn ich an Freiheit denke, denke ich nicht daran mit einem Laptop und einer hausgemachten Limonade in einem Restaurant zu sitzen, umgeben von Menschen und Wespen, die den Geruch von Süße und Essen im Allgemeinen anzuziehen scheint. Und trotz, dass ich draußen sitze, mitten im Park, von Bäumen umgeben, mitten im Grün, fühle ich nicht…

Weiterlesen

Rauchen: Nikotin vs. Luft zum Atmen | Endlich rauchfrei!

Vor Veränderungen graut es den meisten Menschen. Jegliche Art der Veränderung bedeutet im Grunde zunächst ein Risiko. Wer garantiert mir, dass es, wenn ich die Veränderung angegangen bin oder überstanden habe besser ist als vorher oder zumindest so, dass ich denke, dass es die richtige Entscheidung war die Veränderung begangen zu haben? Bei einem versauten…

Weiterlesen

Liebe: 11 wundervolle Zitate | Über Liebe…

– 1 – Freundschaft ist die reinste und höchste Form der Liebe. Es ist eine Form der Liebe ohne Bedingungen und Erwartungen, bei der man das Geben an sich genießt. – Osho – 2 – Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. – Albert Einstein – 3 – Liebe…

Weiterlesen

Fotografie: Zwischen Leidenschaft, guter Laune und Schweißperlen

Es ist so heiß, dass ich am liebsten meine Kleider ausziehen und duschen würde. Die Hitze steigt einem in den letzten Tagen nicht nur zu Kopf, sondern drückt auch etwas auf die Stimmung, etwas matt, langsamer als sonst und definitiv maximal am Lächeln (Lachen kostet Energie und bringt den Schweiß zum laufen), liege ich auch…

Weiterlesen

Sinn: Von der Sinnlosigkeit der Dinge und Schokoküssen

  Wieso muss alles immer einen Sinn ergeben? Warum ist das für uns so wichtig? Und warum suchen wir immer einen Sinn, wenn wir keinen Sinn sehen oder ihn nicht auf Anhieb erkennen (sei er da oder auch nicht)? Was ist mit Unsinn? Macht der nicht auch mal Spaß, so wie Schokoküsse essen und damit…

Weiterlesen

Erwartungen: Warum kleine Erwartungen besser sind als gar keine zu haben

Erwartungen oder auch eine Erwartungshaltung kommen oft automatisch und ohne dass wir es vielleicht unbedingt möchten. Ein Kinotrailer, ein schönes Date, eine Meditation am Morgen,… Nachdem wir etwas erlebt oder gesehen haben, steigt die Erwartung: Wie toll der Film wohl ist, wenn der Trailer schon so gut war? Wie schön das nächste Date wohl wird?…

Weiterlesen

Klarheit: Zwischen fasten und Bäumen…

Habt ihr manchmal auch das Gefühl, dass ihr vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr seht? Dass alles um Euch herum verschwommen ist, ihr vielleicht einen Weg entlang geht, aber beim Blick auf dem Boden seht, dass es rechts und links keine Begrenzungen gibt? Wenn ihr dann nach einem Weg sucht oder das Gefühl habt,…

Weiterlesen

Fasten: Gesunder Verzicht oder absoluter Wahnsinn? – TEIL 2

Wenn ich jetzt an fasten denke, dann ist es für mich mehr als nur auf Essen zu verzichten. Im ersten Teil zum Fasten hat sich alles noch sehr um das Thema Essen und Verzicht gedreht, was im Grunde nicht falsch ist, aber es ist eben nicht alles, wenn es um das Thema Fasten geht. Essen…

Weiterlesen

Apfelkuchen: Leckerbissen mit bittersüßem Beigeschmack

Ich liebe es in der Küche zu stehen. Sie ist für mich ein Ort der Entspannung, an dem ich vollkommen abschalten kann. Nur die Zutaten ein paar Töpfe und ich. Ansonsten Ruhe bzw. etwas Musik im Hintergrund (gestern lief Rock Supreme von Spotify während des Backens). Mein Verhältnis zur Küche und zu allem was dazugehört…

Weiterlesen